Dokumentation - Eine Einführung

In der vorliegenden Dokumentation werden Frauenwohnprojekte porträtiert, die seit den 1950er Jahren in Deutschland realisiert wurden oder in Planung sind – vorläufig beschränkt auf den städtischen Raum.

Da die Schwerpunkte der Projekte sehr stark variieren, wurden sie nach ihren primären Zielsetzungen 5 Typen zugeordnet – [Autonome Frauenwohnprojekte], [Beginen-Projekte], [Wohnprojekte für ältere/alte Frauen], [Wohnprojekte für allein erziehende Frauen], [Projekte des Frauengerechten Wohnungsbaus]. Definitionen der 5 Typen finden Sie bei Auswahl des jeweiligen Typs über das Menue.

Lesen Sie [hier eine ausführliche Analyse] der Projekte nach
- Regionaler Verbreitung und Entstehungszeit
- Entstehungsprozess
- Rechtsform und Förderung
- Zielgruppen
- Partizipation
- Gebäudtyp und Flächenangebot und
- Berücksichtigung der Kriterien des Frauengerechten Wohnungsbaus.

Gern nehmen wir neue Projekte auf (insbesondere auch Landprojekte) und ergänzen die vorhandenen Informationen (z. B. über die Entwicklungen seit Erstbezug oder mit aktuellen Bildern). Setzen Sie sich bitte per E-Mail [ruth.becker[at]tu-dortmund.de] mit uns in Verbindung.

 

Der Text zum Download: fwp_projektanalyse.pdf